Projektkonditionen

Wenn Sie sich zu einer Zusammenarbeit mit RempeWeb entschlossen haben, analysieren wir gemeinsam mit Ihnen die Anforderungen Ihres Projekts. Diese werden schriftlich im Vertrag fixiert. Sollten Sie zusätzliche Leistungen benötigen, rechnen wir diese separat ab, wenn sie nicht unter eine Kulanzregelung fallen.

Der Projektablauf gestaltet sich wie folgt:

  • Erfassung der Anforderungen
  • Sichtung des vorhandenen Materials und Ressourcen
  • Erstellung einer Umsetzungsroadmap in Kooperation mit allen Beteiligten
  • Festlegung von Meilensteinen für Testing und Feedback
  • Endabnahme des Projekts
  • Gewährleistungsfrist für die Behebung von Fehlern

Natürlich kann es in einzelnen Projekten zu Abweichungen von dieser Ablaufskizze kommen.

Beratung & Support

Kurze Beratungsgespräche, vor allem in der Anfangsphase des Projekts, sind in der Regel kostenlos. Für zeit- und vorbereitungsintensivere Meetings und Telefonate berechnen wir den üblichen Stundensatz. Benötigen Sie Schulungen oder Materialien, erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Ressourcenzugang

Für unsere Arbeit benötigen wir unter Umständen Zugang zu vertraulichen Daten wie Nutzernamen und Passwörtern, z.B. Login-Daten für ssh, ftp oder die vorhandene Webseite. Wir behandeln diese Informationen vertraulich, geben sie auf keinen Fall an Dritte weiter und löschen sie am Ende des Arbeitsauftrags. Falls Sie in Zukunft wieder mit uns arbeiten wollen, können wir die Daten auf Ihren Wunsch hin allerdings auch für weitere Projekte aufbewahren.

Design

Wenn wir für Sie Ihre Designvorstellungen oder die eines Designers umsetzen, bevorzugen wir die Arbeit mit einem sogenannten Mock-up, um möglichst genau auf Ihre Wünsche eingehen zu können. Farbcodes, Einzelgrafiken der Designelemente oder zumindest eine layerbasierte Layoutgrafik helfen dabei, das Design möglichst sauber zu implementieren. Bedenken Sie bei der Konzeption des Designs oder der Beauftragung eines Grafikers, dass inzwischen viele Websites auch von anderer Hardware als Desktop-PCs (z.B. Smartphones oder Tablet-PCs) abgerufen werden. Für Responsive Design benötigen wir Vorstellungen zur Darstellung auf allen möglichen Endgeräten.

Webseiteninhalte

Inhalte, die wir für Sie in Ihrer Webseite einpflegen sollen, brauchen wir in einem für uns verwertbaren Format.
Dabei bevorzugen wir je nach Medientyp:

  • Texte: txt, odt, rtf, doc, docx, html
  • Bilder: jpg, png, gif, xcf, psd
  • Videos: avi, mp4, ogv
  • Audio: mp3, ogg

Formatkonvertierungen und Weboptimierungen können zusätzlichen Arbeitsaufwand bedeuten.

Nutzungsrechte für Kreativinhalte

Wir räumen Ihnen die Nutzungsrechte für Kreativinhalte wie Grafiken oder Videos ein, die wir im Rahmen eines Projekts erstellen. Falls nicht ausdrücklich anders vereinbart, behalten wir uns allerdings das Recht vor, ähnliche Inhalte weiterhin kommerziell zu nutzen.